Preis

pro Person im DZ 2.300,- €
Einzelzimmer-Zuschlag 350,- €

Veranstaltungsort

Finnland und Norwegen

Teilnehmeranzahl

nur 4 bis maximal 7 Personen

Eigene Anreise bis Flughafen Rovaniemi/Finnland, 9 Übernachtungen mit Frühstück. Inkl. aller genannten Leistungen..

Organisation und Durchführung der Fotoexkursion: NATURBLICK Verlag

Beschreibung

 In sternenklaren Nächten kann man in Skandinaviens Norden oft die Polarlichter, die sogenannten Nordlichter, beobachten. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus grünen, blauen, gelben und roten Lichtern, die den Horizont erleuchten. Am besten können Sie die Polarlichter in dünn besiedelten Gebieten sehen, wo keine Ansiedlungen die Nacht erhellen.

„Kaamos” nennt man die mystische Zeit zwischen Dezember und Januar, wenn die Sonne überhaupt nicht aufgeht. Es ist trotzdem hell von morgens 10 Uhr bis nachmittags 15 Uhr. Der weiße Schnee trägt viel zur Helligkeit in dieser Zeit bei, und es ist auch die beste Zeit um Nordlichter sichten zu können.

Kaamos ist die Zeit des phänomenalen arktischen Lichts, wenn der Himmel im Norden blau erscheint und Richtung Süden rot. Jeden Tag um ca. 14 Uhr findet die „Blaue Stunde“ statt, wenn alles, Himmel und Schnee mit eingeschlossen, für 15 Minuten blau erscheint. Dieses einmalige Naturschauspiel findet nur hier in der arktischen Gegend statt und kann sonst nirgendwo auf der Welt gefunden werden.

Unsere Tour beginnt und endet am Flughafen von Rovaniemi im finnischen Lappland. Mit maximal sieben Teilnehmern machen wir uns auf eine erlebnisreiche Fotoexkursion durch Lappland und Finnmark.

Von Rovaniemi aus geht es in den Norden, hoch bis an die norwegische Grenze und nach Norwegen. Abwechslungsreiche Tagestouren stehen auf unserem Reiseprogramm.

Tagsüber genießen und fotografieren wir die faszinierende Landschaft und halten Ausschau nach der Tierwelt des hohen Nordens. In den Nachtstunden gehen wir auf die Suche nach den Lichtspielen der Aurora Borealis.

Um das Land intensiv kennen zu lernen und verschiedene Gebiete mit unterschiedlichen Landschaftsformen zu besuchen, haben wir unserer Fotoexkursion einen Rundreise- Charakter gegeben. Wir werden zwei Mal das Quartier wechseln. Während der Tour wohnen jeweils in Hotels mit gutem Standard, immer mit Sauna und in Finnmark mit Schwimmbad.

Dank unserer kleinen Gruppe können wir flexibel auf Gegebenheiten und Wünsche reagieren, sodass wir den genauen Ablauf unserer Tour mit den Teilnehmern gemeinsam festlegen werden – immer unter Berücksichtigung der Wetterverhältnisse. So werden wir versuchen, die besten Chancen auf Sichtung der Nordlichter zu wahren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, dann kommen Sie mit uns in den hohen Norden Skandinaviens, um die faszinierende Natur und das Phänomen des Nordlichts hautnah zu erleben!

Leistungen

  • 4 Übernachtungen im Hotel im Nationalpark Pallas Yllästunturi in Lappland, im Doppelzimmer
  • 4 Übernachtungen im Hotel in Skaidi im Doppelzimmer
  • Frühstück
  • Flughafentransfer (ab und bis Rovaniemi)
  • alle Transferfahrten / Touren während der Fotoexkursion
  • tägliche Exkursionen zu interessanten Fotoplätzen
  • nächtliche Exkursionen auf der Suche nach Nordlichtern
  • Leihstellung von Stativen von Gitzo und/oder Manfrotto
  • Leihstellung von Kugelköpfen aus dem Sortiment von Novoflex und Objektiven der Firma TAMRON (je nach Modell und Verfügbarkeit)
  • intensive fotografische und ortskundige Betreuung durch den Naturfotografen Peter Scherbuk während der gesamten Fotoexkursion
  • Änderungen im Programmablauf bedingt durch ungünstige Witterungsbedingungen sind möglich
  • Änderungen vorbehalten

Nicht in den Leistungen enthalten

  • An- und Abreise nach/ab Rovaniemi
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Persönliches, Reiserücktritts- und Reiseunfall-Versicherung

Tipps für die Fotoausrüstung

  • digitale Spiegelreflexkamera mit einem Fernauslöser
  • vorzugsweise weitwinklige und lichtstarke Objektive
  • stabiles Stativ mit Stativkopf (z. B. Kugelkopf) – wird von uns gestellt
  • genügend Akkus und ein Ladegerät
  • genügend Speicherkarten und Speicherkartenlesegerät
  • Laptop oder Bilddatenspeicher

Tipps für Bekleidung

  • warme Mütze, Handschuhe, winddichte Jacke und Hose
  • Thermounterwäsche und warme Schuhe
  • Bitte rechnen Sie mit Minustemperaturen im zweistelligen Bereich. In Lappland muss mit viel Schnee gerechnet werden. Um an bestimmte gute Fotoplätze zu gelangen, können Schneeschuhe sehr hilfreich sein.

Wichtige Information

Gute Polarlichtbilder muss man sich regelrecht „verdienen“ – d. h. längere Wartezeiten draußen in der kalten Natur sind unabdingbar, und Durchhaltevermögen ist Pflicht. Zweistellige niedrige Minustemperaturen sind keine Seltenheit. Nehmen Sie daher unsere Bekleidungstipps ernst und rüsten Sie sich unbedingt kleidertechnisch entsprechend gut aus!

Beim nächtlichen Fotografieren wird unser Bus mit eingeschalteter Heizung im Hintergrund stehen, sodass Sie sich jederzeit zwischendurch zurückziehen können, um sich im Fahrzeug aufzuwärmen.

Anmeldung

Sie haben Interesse an diesem Angebot?
Buchen Sie jetzt!

Beschreibung

FINNLAND | Natur-, Landschafts- und Nordlichtfotografie in Lappland

Fotorundreise Lappland und Finnmark · Fotoerlebnisse der Extraklasse · Landschafts- und Nordlichtfotografie
07. Jan - 16. Jan 2017

Preis

pro Person im DZ 2.300,- €
EZ-Zuschlag 350,- €

Veranstaltungsort

Finnland

Teilnehmerzahl

nur 4 bis maximal 7 Personen

Anmeldungsanfrage zur Teilnahme

1. Person

2. Person

Absenden

captcha